Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch für die Funktion und nützlich für die in der Cookie Policy aufgezeigten Zwecke sind. Weitere Informationen
close

 
  • Neu
zoom_in
keyboard_arrow_left keyboard_arrow_right

RAVIOLI DEL PLIN AUS DER ALMHÜTTE

RAVIOLI DEL PLIN DI MALGA

4,15 €
inkl. MwSt.

Die Zubereitung ist zeitaufwendig und mühsam, aber auch heute noch ein Symbol für die Identität der Langhe

Nummer auswählen
  • Portionen
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
Anzahl auswählen

 

 

 

Die Zubereitung ist zeitaufwendig und mühsam, aber auch heute noch ein Symbol für die Identität der Langhe, mit einer mehr als hundertjährigen Geschichte: Die Ravioli del plin wurden kreiert, um die Füllung der Braten in einem dünnen Teigwarenblatt zu konservieren, das mit einem “plin” (wörtlich “Kniff”) an beiden Teigenden verschlossen wird. Heute sind die Ravioli del plin ein Produkt von absoluter Exzellenz geworden.

Mit diesem Rezept erreichen wir die Weiden, wo die Rinder in dem piemontesischen Sommer geführt werden. Die Ravioli werden durch ihre Füllung bereichert, in der sich der Geschmack des Toma in Verbindung mit dem Fontinakäse zu einem außergewöhnlichen kulinarischen Erlebnis entwickelt.

Nach einem alten und kuriosen Brauch sollten die Ravioli del plin “al tovagliolo” (auf der Serviette), ohne jegliche Gewürze serviert werden. Sie können die Essenz schmecken, indem Sie sie getrennt mit einer Tasse heißer Brühe servieren.

RAVIOLI DEL PLIN DI MALGA

Datenblatt

Ravioli del Plin aus der Almhütte
KOMPOSITION
NÄHRWERTDEKLARATION DURCHSCHNITTSWERTE / 100 g Energie :
1030 kJ / 245 kcal
Fett:
7,40 g
- davon gesättigte Fettsäuren:
4,76 g
Kohlenhydrate:
33,4 g
- davon Zucker:
3,14 g
Eiweiß:
11,1 g
Salz:
0,93 g
Zutaten:
PANIERMEHL (WEICH-WEIZENMEHL 0, BIERHEFE, Salz), Kastanienhonig aus biologischem Anbau 1,53%, Salz, Muskatnusspulver. Mit Reismehl gemehlt.
frische Eiernudeln (45%):
WEICHWEIZENMEHL 0 (Weizenherkunft: Italien), GRIEßMEHL (Weizenherkunft: Italien), pasteurisierte frische EIER - Eier aus Freilandhaltung, Herkunft: Italien - (20%), Wasser.
Füllung (55%):
KOMPOSITION
Ricotta-Käse:
(Serum und KUHMILCH, Salz) 48%
Raschera-Käsefondue DOP 42%:
(RASCHERA DOP - 26% der Füllung - (ROHMILCH, Lab, Salz), VOLLMILCH)
Käse Grana Padano DOP
MILCH, Salz, Lab, LYSOZYM
Ballaststoffe:
Kartoffelflocken, Stärke, Reiscreme

SIE SIND DER KOCH

In einem großen Topf 2 Liter Wasser und 30 g grobes Salz auf dem Herd zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit 50 g Butter mit 20 ml Wasser in einer Pfanne schmelzen.

Sobald das Wasser sprudelnd aufkocht, fügen Sie die Ravioli del plin hinzu, und berechnen Sie ab dem erneuten Aufkochen 2 Minuten für das Garen. Danach die Ravioli mit Hilfe einer Schaumkelle abtropfen und in die Pfanne mit dem Butter geben.

Die Ravioli in der Pfanne zusammen mit dem Butter 1-2 Minuten anbraten.

Mit einem Löffel auf einem tiefen Teller anrichten.

Gegebenenfalls mit einem Trüffelschneider den Trüffel gleichmäßig auf der Ravioli verteilen.

Verzehr nach dem Kochen Garzeit 1-2 Minuten

WAS BRAUCHE ICH

ZUBEHÖR: Großer Topf (Mindesthöhe 20 cm, Durchmesser 25 cm), Pfanne (Durchmesser 25 cm), Schaumkelle.

Verwöhnen sie sich:

HERVORRAGEND MIT DEM TRÜFFEL! Auf der Ravioli können Sie den Trüffel in dünne Scheiben schneiden, andernfalls bereiten Sie eine Sauce mit den schwarzen Trüffeln und ihren Wasser. Erhitzen Sie einfach 10 g Butter, schneiden Sie den schwarzen Trüffel in dünne Scheiben, gießen Sie das Wasser darüber und lassen Sie köcheln. Mischen Sie mit 20 g kaltem Butter und 2 g Agar Agar (pflanzliche Gelatine).

Verwandte Produkte